Nach der Arbeit fährt die dicktittige, gut beleibte Bürokauffrau Melanie nicht direkt nach Hause, nein, sie nutzt das leere Gebäude um sich endlich mal so richtig zu befriedigen. Ihr Macker Zuhause hat das ja leider nicht drauf, da muss man andere Mittel und Wege finden wie man zu seinem Spass kommt. Unterm Tisch hat sie ihre kürzlich gekaufte Sexmaschine versteckt, die sie nun rauholt und anschliesst. Um erstmal so richtig feucht zu werden massiert sie sich die schwabbelligen Brüste. Dann gehts richtig los, die Maschine rattert und rattert und Melanie hat ihren Spass. Hoffentlich kommt die Putze jetzt nicht rein, das wäre peinlich. Wenn sie abends frisch durchgerammelt nach Hause kommt wundert sich ihr Freund das sie ihn nicht ranlässt, na selber schuld;-).

Viagra ohne Rezept

Dicktittige Bürokauffrau von Fickmaschine gefickt



Kategorie: Sexspielzeug Pornos

Tags:

Mehr deutsche Pornos